Der richtige Weg, um Probleme mit aufkommenden Kontaminanten zu lösen

Schwierige Herausforderungen
erfordern intelligente
Lösungen.

Industrielles Abwasser. PFAS-kontaminiertes Trinkwasser. Grundwasser. Oberflächenwasser. VOCs in Luftemissionen.

Die Reaktion auf neu auftretende Schadstoffe in unserem Wasser und Luft erfordert robuste Ansätze, die selbst schwer zu behandelnden Herausforderungen bewältigen können.

Sie verlangt auch nach intelligenten Implementierungen, die die Effizienz maximieren, Abfallaufkommen minimieren und Kosten senken.

Wir finden neue Wege und Lösungen, um mit Kontamination umzugehen.

Bei ECT2 kombinieren wir fortschrittliche Behandlungstechnologie, unübertroffene Erfahrung aus der Praxis und ein unermüdliches Streben nach Perfektion, um herausragende Ergebnisse zu erzielen, unabhängig davon, ob Ihre größte Herausforderung die Kontamination selbst, Standortbeschränkungen, Zeitdruck, ein sehr öffentliches Rampenlicht, oder all das oben Genannte ist.

  • Milliarden Liter behandeltes Wasser (und die Daten werden gesammelt)
  • Das einzig patentierte, regenerierbare Ionenaustauscherharzsystem fürPFAS – eine nachhaltige, industrietaugliche Lösung für die Sanierung von PFAS-Kontamination, die Behandlungsmedien wiederverwendet und Abfall erheblich reduziert
  • Modulare, mobile Einheiten und Containerlösungen, die auf kleinem Raum alle Funktionen bieten
  • Durchbruchstechnologie, die von unserem hauseigenen Forschungs- und Entwicklungslabor entwickelt wird
  • Eine Verpflichtung zu Umweltverantwortung und Nachhaltigkeit, damit wir vermeiden können, die heutigen Sanierungslösungen zu den Umweltprobleme von morgen werden

Sei clever.
Sei stark.
Sei sicher.

Mit ECT2.

 

Mit ECT2.

0
Milliarden Liter behandelt
0%
Pünktliche Systemlieferung